Portakalstrand

Östlich des Zentrums von Alanya finden Urlauber den Portakalstrand, der von zwei Flussmündungen, dem Oba-Cayi und dem Dim-Cayi, begrenzt wird und auf einer Länge von etwa einem Kilometer pures Strandvergnügen verspricht. Besonders hervorzuheben ist die malerische Lage des Strandes, denn im Hintergrund erschließen sich dem Betrachter die ansteigenden Hänge des Taurusgebirges. An den Flussmündungen kann man sogar im Süßwasser schwimmen. Am Portakalstrand gibt es eine Surfschule, die Kurse für Anfänger und Profis anbietet.

Natürlich kann man hier auch andere Wassersportarten betreiben oder eine rasante Fahrt mit dem Bananaboat wagen. Urlauber können die üblichen Dienstleistungen in Anspruch nehmen und entspannte Strandtage genießen.