Die Kargi Karawanserei

Die Kargi Karawanserei finden Urlauber nördlich des Kargi Flusses, westlich des Ferienortes Alanya. Reisende, die einst auf der Handelsstraße zwischen dem Mittelmeer und Mittelanatolien unterwegs waren, fanden in dieser Herberge eine Unterkunft. Wann die Kargi Karawanserei erbaut wurde, konnte bisher wohl nicht ermittelt werden, da keine Inschriften auf Gebäudeteilen zu finden waren. Das Bauwerk ist auch nicht mehr sehr gut erhalten.

Die Herbergsräume sind alle vom Innenhof aus zu erreichen und verfügen, wie damals üblich, über einen Belüftungsschlot in der Decke. Im Innenhof, nahe dem Eingangstor, stehen steinerne Tröge, die zum Füttern der Tiere dienten. Es wird angenommen, dass die Kargi Karawanserei zu Zeiten der Seldschuken, Osmanen und Römer als Herberge genutzt wurde.